Stammtisch im atelier4u

Liebe Leser,

Netzwerken ist das A und O in jeder Branche. Interessiert man sich für Fotografie gibt es beinahe unzählige Möglichkeiten sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und zu treffen. Für mich sind dabei natürlich eher die Events interessant, bei denen es um Portrait- bzw. Menschenfotografie im Allgemeinen geht. Zum einen gibt es da natürlich die „ganz großen Sachen wie die TION von Calvin Hollywood oder Küttis-Foto-Party, zu denen die Tickets beinahe so schnell ausverkauft sind wie die für ein AC/DC Konzert. Glücklicherweise gibt es aber auch viele kleine Treffen, die Kontakte zu lokalen Fotografen und Models bereit halten. First and foremost natürlich der „Fotografinnen Treff NRW“, den die liebe Marilyn de Polignac von Lightsprings gemeinsam mit mir organisiert. Wie der Name schon sagt ist der allerdings nur für meine weiblichen Leser interessant. Denn auch wenn sich schon der ein oder andere Mann einschleichen wollte, lautet die Devise nach wie vor: Girls only!

Damit die Herren der Schöpfung nicht leer ausgehen, möchte ich heute einen ganz besonders schönen Termin vorstellen. An jedem 1. Freitag im Monat gibt es im atelier4u in Düsseldorf einen Stammtisch für jeden, der Interesse an der (Studio)Fotografie hat. Ab 18:00 kann man sich bei einem guten Kaffee (Meike hat es einfach drauf), kleinen Snacks und guter Gesellschaft über alle Themen rund um unser liebstes Hobby austauschen. Es steht an jedem Abend sogar ein Model zur Verfügung, mit dem man das Studioequipment auf Herz und Nieren testen kann.

Besonders gut gefällt mir, dass die Teilnehmer des Stammtisches alle einen unterschiedlichen Stand haben, was immer zu interessanten Gesprächen und regen Diskussionen führt. Durch den konsequenten Männerüberschuss geht es dabei oft um Technik. Mir hilft das, weil ich als Frau zugegebenermaßen eher der Intuition folge, als mich ausgiebig mit der Technik zu beschäftigen. Als ich also vor zwei Wochen dort war, wollte ich eigentlich nur ein bisschen quatschen und neue Leute kennen lernen. Ich hatte meine Kamera zu Hause gelassen und mich auf einen gemütlichen Abend eingestellt. Als der gute Rainer mir bekennenden Nikonistin seine Mark III in die Hand gedrückt hatte, kam ich nicht umhin doch das ein oder andere Foto zu schießen. Da das Model zuvor eher sexy dargestellt wurde, entschied ich mich für schlichte Portraits. Dazu habe ich lediglich das Einstellicht der umfangreichen Blitzanlage genutzt. Ich bin froh, dass ich es probiert habe. Auch wenn ich meinem Kamera-Opa auf keinen Fall untreu werde, bin ich doch um eine spannende Erfahrung reicher. Die Ergebnisse und Exifs habe ich euch natürlich hier angehangen.

Der nächste Stammtisch an dem ich teilnehmen werde ist übrigens am 1. April 2016. Wer mich also einmal Live und in Farbe kennenlernen möchte, sollte sich ab 18:00 im atelier4u einfinden.

Bis dahin viele Grüße,
Auri

Kategorien:TermineSchlagwörter:, , , , , , , , , ,

aurigraphy

Auri ist eine junge Fotografin, die es sich zur Aufgabe gemacht hat junge Paare, Designer und Privatpersonen auf dem Weg zu emotionalen Bildern, dynamischen Lookbooks und individuellen Portraits zu verhelfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s